Ein Klassiker aus der österreichischen Küche ist er – goldgelb, herrlich duftend und nach einem Wintertag auf der MarktlAlm genau das Richtige!

Sagenumwoben aber nicht eindeutig geklärt ist seine namentliche Herkunft! Gleich mehrere Theorien ranken sich um die Entstehung des adeligen Namens der Süßspeise. Alle haben allerdings einen gemeinsamen Nenner: Kaiser Franz Joseph I (1830 – 1916), der die Süßspeise besonders mochte.

Kaiserlich gut

Ein aufregender Skitag auf der Turracher Höhe geht zu Ende, im Schwedenofen brennt ein Feuer und alle sind nach einem aktiven Tag an der frischen Luft hungrig. Ein Kaiserschmarrn wäre jetzt doch genau das Richtige? Wir haben das perfekte Hüttenrezept für Sie vorbereitet. Einfach in der Zubereitung und vielfältig einsetzbar als Desert nach einer zünftigen Jause oder als Hauptgericht mit Zwetschkenröster oder Apfelmus. Während der Teig in der Pfanne immer goldbrauner wird verbreitet sich ein herrlicher Duft in der ganzen Hütte, der Lust auf mehr macht.

Zutaten über den Billa Online Shop bestellen

Und damit Sie sich vorab den lästigen Einkauf sparen, bestellen sie gleich über den Billa Online Shop alle Zutaten uns lassen sich alles bequem und einfach auf die MarktlAlm liefern.

Zutatenliste für 3 Portionen
– 4 Stück Eier
– 300 ml Milch
– 40 g Butter
– 200 g Mehl
– 30 g Rosinen
– 30 g Zucker
– eine Prise Salz
– Staubzucker

Anleitung

In einer Schüssel Mehl, Zucker, Salz, Eidotter und Milch zu einem glatten Teig verrühren. In einer anderen Schüssel die Eiweiße zu einem
steifen Schnee schlagen und danach unter den Teig heben. Die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und den Teig langsam eingießen, die Rosinen darauf verteilen und auf beiden Seiten anbacken. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Pfanne für 10 bis 12 Minuten in den Ofen stellen, bis der Kaiserschmarrn goldbraun ist. Danach die Pfanne aus dem Ofen nehmen und mit zwei Gabeln in Stücke zerreißen. Den Schmarrn auf Tellern anrichten, mit Zucker bestreuen und mit Zwetschkenröster oder Apfelmus servieren.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Ikarus_2848Zutaten KaiserschmarrnIkarus_3199Ikarus_3006

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *